Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2017
gespeichert: 85 (5)*
gedruckt: 817 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Wrap(s) (am besten Dürüm)
300 g Schweinegeschnetzeltes Gyros Art
 n. B. Sambal Oelek
1 Becher Krautsalat mit Möhren
1 Becher Tzatziki
1/4  Salatgurke(n)
2 m.-große Tomate(n)
1/4  Eisbergsalat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinegeschnetzelte in einer Pfanne braten. Wer es gerne etwas schärfer mag, gibt einfach zum Ende des Bratvorgangs etwas von dem Sambal Olek hinzu.

Tzatziki und Krautsalat vermengen.

Salat, Tomaten und Gurke waschen und abtrocknen. Die Gurke vierteln und in feine Scheiben schneiden. Den Salat in feine Streifen schneiden. Tomaten halbieren, Stielansatz und Stiel entfernen und in feine Scheiben schneiden.

Die Wraps kurz in der Mikrowelle erwärmen, dadurch lassen sie sich hinterher leichter aufrollen. Die Tzatziki-Krautsalat Mischung gleichmäßig auf den Wraps verteilen. Mit Salatstreifen, Tomaten- und Gurkenscheiben ebenso verfahren. Zum Schluss noch das Geschnetzelte gleichmäßig auf die Wraps verteilen und zusammenrollen. Dazu von unten her ca. 3 cm des Teiges zur Mitte hin umklappen und danach von der Seite her zusammenrollen (dadurch fällt unten nichts heraus).