Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2017
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 153 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2015
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Sahne
300 g Mango(s), halbiert, TK
50 g Xylit (Zuckeraustauschstoff) oder normeler Zucker
1/2  Tonkabohne(n), Abrieb
4 TL, gehäuft Fruchtmus, z. B. selbstgemachte Erbeermarmelade
 n. B. Pistazien, gesalzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne, die Mangohälften und den Zucker in den Thermomix geben und bei niedriger Stufe, etwa 3 bis 4, zerkleinern und die Küchenmaschine dabei festhalten (hängt von der Größe der gefrorenen Mangostücke ab). Den Abrieb der Tonkabohne hinzugeben und bei höherer Geschwindigkeit, Stufe 7 bis 8, fein pürieren.

Mit Fruchtmus und Pistazien garnieren und direkt servieren. Dieses Dessert ist im Handumdrehen zubereitet und angenehm fruchtig-sahnig.