Schnelle Tortilla


Rezept speichern  Speichern

Resteverwertung von Kartoffelpufferteig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.01.2017



Zutaten

für
800 g Kartoffelpufferteig
1 Zwiebel(n)
150 g Bauchspeck, gewürfelt
½ Paprikaschote(n), rot
4 Ei(er)
etwas Muskatnuss, frisch gerieben
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Butterschmalz oder anders Bratfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Rezept entstand, weil ich so viel gekauften Kartoffelpufferteig übrig hatte, es war noch ungefähr
ein 3/4 Eimerchen voll.

Zwiebel, Speck und Paprika würfeln und in wenig Butterschmalz in einer 28 cm Pfanne anbraten. Dies dann zum Kartoffelpufferteig geben, 4 Eier leicht verquirlen, zufügen und gut untermischen. Ca. 1 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmischung nach Geschmack würzen, in die Pfanne umfüllen und glatt streichen.

Ca. 6 - 8 Minuten von der einen Seite braten, dann auf einen großen Teller oder Pfannendeckel stürzen und zurück in die Pfanne gleiten lassen. Von der Seite nochmal ca. 3 Minuten braten und dann wieder mit dem Deckel am besten auf der Arbeitsfläche auf Backpapier stürzen.

In "Tortenstücke" schneiden und auf Teller verteilen.

Ihr könnt nach Lust und Laune auch noch andere Zutaten zufügen, z. B. Wurst oder Gemüse.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.