Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.01.2017
gespeichert: 55 (4)*
gedruckt: 553 (31)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Pak Choi
1/2 Bund Lauchzwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
Knoblauchzehe(n)
1 TL Öl, neutrales
200 ml Kokosmilch
400 ml Gemüsebrühe
2 TL Limettensaft
200 g Hähnchenfilet(s)
1 TL Garam Masala
  Salz
  Cayennepfeffer
  Koriander
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Pak Choi putzen, dabei den Strunk entfernen. Blattgrün und weiße Stiele getrennt in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote putzen, entkernen und würfeln. Den Knoblauch schälen und hacken.

Pak Choi Stiele, Lauchzwiebeln, Paprika und Knoblauch im heißen Öl in einem Topf ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und aufkochen. Zugedeckt 10 Minuten garen lassen. Pak Choi Blätter hinzufügen und weitere 3 - 5 Minuten mitgaren.

Inzwischen das Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. Quer in schmale Streifen schneiden und mit Garam Masala, Salz und Cayennepfeffer würzen. Unter Wenden ca. 6 - 8 Minuten braten.

Die Suppe mit Limettensaft, Koriander und nach Bedarf nochmals mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Hähnchenstreifen auf der Suppe anrichten, servieren.