Thunfisch-Kartoffel-Bällchen


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 17.01.2017



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch, in eigenem Saft
2 Handvoll Kartoffel(n), gekocht
1 kleine Zwiebel(n)
1 TL Öl, neutrales
1 TL, gestr. Fenchelsamen
Chiliflocken
Salz und Pfeffer
2 EL Mehl
Wasser
Paniermehl
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel fein würfeln und in 1 TL Öl andünsten. Den Thunfisch gut abtropfen und dazugeben.

Die Fenchelsamen im Mörser möglichst fein zerstoßen. Den Thunfisch mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Fenchel pikant abschmecken. Die Kartoffeln mit der Hand grob zerdrücken und mit der Thunfischmasse in eine Schüssel geben. Dabei sollte das Verhältnis Thunfisch zu Kartoffeln 60 zu 40 sein.

Aus Mehl, Wasser und einer Prise Salz einen dickflüssigen Teig anrühren. Aus der Thunfischmasse mit einem Esslöffel Kugeln abstechen und mit den Händen fest zu kleinen Buletten pressen. Diese erst im Backteig und dann in Paniermehl wälzen. Anschließend in heißem Öl in einer schräg gehaltenen Pfanne ausbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.