Vegane Kürbisgnocchi mit Pilzen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 17.01.2017



Zutaten

für
700 g Hokkaidokürbis(se)
300 g Kartoffel(n)
250 g Mehl
30 g Pflanzenmargarine
2 EL Sojamehl und 4 EL Wasser
400 g Champignons
200 g Kirschtomate(n)
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
½ Bund Petersilie
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Den Hokkaidokürbis schälen und grob würfeln. Mit etwas Olivenöl vermischen und in einer Auflaufform ca. 60 Minuten bei 150 °C in den Backofen geben, bis die Kürbiswürfel weich sind.

Die Kartoffeln in der Schale ca. 25 Minuten dämpfen. Den Kürbis und die Kartoffeln etwas auskühlen lassen. Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Beides zusammen mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Das Sojamehl mit dem Wasser verquirlen und mit dem Mehl und der Pflanzenmargarine zu dem Kürbis-Kartoffel-Stampf geben. Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss hinzugeben und kräftig mit den Händen kneten, damit der Teig nicht zu klebrig wird. Nach Bedarf noch Mehl zugeben.

Auf einer bemehlten Fläche ca. 2 cm dicke Würste formen. Diese in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden, mit bemehlten Händen zu Kugeln formen und mit einer Gabel flach drücken. Die Gnocchi nach und nach in heißem, nicht kochendem Salzwasser gar ziehen lassen. Wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig.

Die fertigen Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, in eine Auflaufform geben und bis alle fertig sind, im Backofen bei 100 °C warm halten.

Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch hacken. Die Kirschtomaten halbieren. Das Gemüse in Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Die Gnocchi mit der gehackten Petersilie unterheben und nochmals abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.