Salatsauce mit Zwiebeln und Kürbiskernen


Rezept speichern  Speichern

für Feld- und Ackersalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.01.2017



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
3 EL Balsamico, weißer
2 EL Kürbiskernöl
3 EL Olivenöl
1 TL Senf,à l'Ancienne, nach alter Art
2 EL Kürbiskerne
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Hefeflocken
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel klein würfeln. Danach die Zwiebelwürfel mit Essig, Salz, Pfeffer, Ölen, Senf sowie Hefeflocken verrühren. Ich nehme statt einer Prise Zucker die Hefeflocken.

Die Kürbiskerne leicht ohne Fett anrösten. Das Dressing mit den Kernen über den geputzten Salat geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Sehr sehr lecker! Toller Salat. Juulee

05.12.2020 15:20
Antworten
Bebberle

Hallo, ich nahm eine Prise Zucker anstelle von Hefeflocken. Das Dressing passte sehr gut zu Feldsalat. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

20.12.2019 16:55
Antworten
küchen_zauber

Ein sehr leckeres Dressing! Gabs bei mir zum Kopfsalat. Die Hefeflocken hatte ich noch aus meiner veganen Zeit. Ein Foto ist auf dem Weg. LG

30.07.2019 10:24
Antworten
horshack

Das Rezept ist ganz wunderbar und der Hit in meiner fleischlastigen Küche. Am Ende mache ich noch etwas Wasser dazu. Außerdem habe ich bemerkt, dass es dem Feldsalat sehr gut tut ihn zu waschen und danach in einer Salatschleuder trocken zu schleudern (das war mir auch neu).

04.03.2019 19:03
Antworten
patty89

Hallo ich habe die Hefeflocken übrigens weg gelassen, so etwas benutze ich nicht, ansonsten nach Rezept LG Patty

06.02.2017 19:40
Antworten
patty89

Hallo lecker schnell und einfach Danke fürs Rezept LG Patty

06.02.2017 19:08
Antworten