Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Vegan
Eintopf
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Vegane Lasagnesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 15.01.2017



Zutaten

für
1 ¼ Liter Gemüsebrühe
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
200 g Linsen, rote oder braune
1 TL Basilikum
1 TL Oregano
8 Lasagneplatte(n)
2 Tomate(n)
1 Dose Tomate(n), gehackt oder geschält
Tomatenmark
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin goldbraun dünsten. Basilikum und Oregano hinzugeben. Die frischen, in Würfel geschnittenen Tomaten mit dem Tomatenmark in den Topf geben. Ca. 10 Minuten braten.

Gemüsebrühe, Dosentomaten und Linsen einrühren und bei mittlerer Hitze etwa eine Stunde vor sich hin köcheln lassen. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.

Die Lasagneplatten zerkleinern und in die Suppe geben. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Favläla

Leckeres Rezept! :) Habe etwas weniger Linsen und dafuer Spinat mit reingemacht.

29.05.2019 19:31
Antworten
Mellimaus007

Aaalso..... ganz gut ist die Suppe. War gut umzusetzen, aber uns fehlte etwas der Pfiff vom Geschmack her. Der Maggi holte das wieder raus. Foto kommt. Lg Mellimaus

07.01.2019 12:47
Antworten