Schoko-Biskuit-Roulade mit Erdbeersahne

Schoko-Biskuit-Roulade mit Erdbeersahne

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 15.01.2017



Zutaten

für
4 Ei(er), getrennt
200 g Zucker
160 g Mehl
40 g Kakaopulver, dunkles
½ Glas Erdbeerkonfitüre
1 EL Zitronensaft
2 Becher Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
200 g Erdbeeren
Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 12 Minuten
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Zuerst das Eiweiß steif schlagen, Eigelb schaumig rühren. Den Zucker zum Eigelb einrieseln lassen und eine Schaummasse herstellen. Den Eischnee auf die Schaummasse geben. Die trockenen Zutaten einsieben und alles vorsichtig unterheben.

Den Teig auf einem Blech aufstreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 bis 12 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe durchführen. Danach Marmelade und Zitronensaft verrühren und auf die Teigplatte aufstreichen. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und gut 1/2 der Menge auf die Roulade aufstreichen.

Die Erdbeeren waschen, in feine Scheiben schneiden und auf der Sahne verteilen. Die Roulade vorsichtig aufrollen. Roulade mit Puderzucker bestäuben, mit restlicher Creme Tupfer auf die Roulade setzen und mit Erdbeerscheiben garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.