Bouillonkartoffeln


Rezept speichern  Speichern

Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.01.2017



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
3 m.-große Karotte(n)
3 m.-große Petersilienwurzel(n)
¼ Knolle/n Sellerie
200 ml Fleischbrühe
½ TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Muskat
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln, Karotten, Petersilienwurzeln und Sellerie waschen, putzen, schälen und in Würfel schneiden.

In einen Topf geben und die Fleischbrühe dazugeben, würzen und aufkochen. Bei geringer Hitze für ca. 15 - 20 Minuten weich dünsten.

Das Gemüse sollte knapp mit Brühe bedeckt sein. Petersilie klein hacken und drüber streuen.

Geht natürlich auch mit Gemüsebrühe.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo pralinchen. freue mich über das schöne Bild, dankeschön. Liebe Grüße Diana

15.06.2020 09:54
Antworten
Anaid55

Hallo Karlbig, danke dir für das Bild. LG Diana

06.02.2019 20:42
Antworten
Anaid55

Hallo garten-Gerd, vielen Dank für deinen lieben Kommentar, das Bild finde ich besonders schön und die Sterne freuen mich auch. Da hast du vollkommen recht, zu Tafelspitz mit Meerrettichsauce passen die Kartoffeln am besten, ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht zu was man sie noch Essen könnte. LG Diana

31.01.2018 09:51
Antworten
garten-gerd

Hallo, Diana ! Deine Bouillonkartoffeln sind wirklich eine sehr leckere Beilage. Zu Tafelspitz und Meerrettichsauce haben sie mir auf jeden Fall hervorragend gemundet. Vielen Dank für dieses einfache, aber geschmackvolle Rezept. Liebe Grüße, Gerd

30.01.2018 19:32
Antworten
Anaid55

Hallo Sunnylsland23, vielen Dank für 's ausprobieren. Da hast du Recht, zu Tafelspitz mit Meerrettichsauce passt es meiner Meinung nach am allerbesten. LG Diana

04.11.2017 08:31
Antworten
SunnyIsland23

Habe ich heute gemacht als Beilage zu Ofenforelle. Allerdings habe ich statt Wurzelpetersilie 1/2 Stange Lauch für 2 Personen genommen und 400g Kartoffeln. Gut passt das auch zu Rindfleisch mit Meerrettichsosse. Liebe Grüße SunnyIsland23

03.11.2017 23:28
Antworten