Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Brotspeise
Fingerfood
Vegan
Winter
Herbst
Dünsten
Pilze
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Pilzragout mit Kichererbsen auf getoastetem Brot

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.01.2017



Zutaten

für
2 Scheibe/n Brot

Für das Ragout:

200 g Pilze, gemischte, z. B. Shiitake, weiße und braune Champignons
1 Glas Kichererbsen, 220 g Abtropfgewicht
3 Zweig/e Rosmarin
1 Zehe/n Knoblauch
1 Schalotte(n)
1 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
2 TL Gemüsebrühepulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Brotscheiben im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad toasten.

Die Schalotte schälen und in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig dünsten. Die Rosmarinzweige abzupfen und hinzufügen. Die grob gehackten Pilze hinzufügen. Wenige Minuten dünsten und anschließend die Kichererbsen mit Flüssigkeit, Tomatenmark, Gemüsebrühe und fein gehacktem Knoblauch hinzufügen. Ca. 5 - 7 Minuten einkochen lassen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Brotscheiben auf Tellern anrichten und das Ragout darauf geben. Evtl. mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Design1987

Sehr lecker allerdings hab ich das brot weg gelassen und lieber Reis dazu.

13.05.2020 14:01
Antworten