Zuckerrübensaft


Rezept speichern  Speichern

als Aufstrich oder zum Versüßen von Speisen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 14.01.2017



Zutaten

für
1 große Rübe(n) (Zuckerrübe)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Die Zuckerrübe gründlich waschen. Die Schale entweder mit einem Sparschäler oder mit dem Messer dünn runterschneiden und die Rübe mit einem Küchenkeil oder einem großen Messer teilen. Die Rübe in 2 cm breite und 5 - 10 cm lange Schnitze teilen.

Die Rübenstücke kurz abwaschen und in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben. Bei mittlerer bis starker Hitze köcheln lassen, bis die Schnitze weich sind. Ab und zu etwas kochendes Wasser nachfüllen.

Wenn das Wasser sämig ist, süß schmeckt und die Schnitze weich sind, das Wasser vorsichtig, am besten mit einem Sieb, in einen anderen Topf schütten. Den Saft solange bei schwacher Hitze einkochen, bis ein süßer Sirup entsteht. Dabei immer wieder umrühren.

Die Schnitze können als Schweine- oder Hasenfutter verwendet werden.

Den Sirup kann man nun in vorgewärmte Gläser umfüllen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.