Vegetarisch
Europa
Gemüse
Italien
Salat
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienischer Brotsalat

leicht und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.01.2017



Zutaten

für
150 g Ciabatta oder Baguette
1 Zwiebel(n), rot
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Tomate(n)
2 kleine Zucchini
1 Bund Petersilie
etwas Rucola
2 EL Weinessig
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
100 g Schafskäse
1 EL Kapern

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Kalorien pro Portion ca. 255 kcal
Das Brot in große Würfel schneiden. Es saugt nachher schön das Dressing auf. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten und die Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie und den Rucola waschen und hacken, dabei einige Blätter zum Garnieren behalten.

Das Brot mit den Zwiebeln, Knoblauch, den Kräutern und dem Gemüse mischen. Den Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen. Die Sauce mit dem Brotsalat mischen und bei Zimmertemperatur zugedeckt mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Vor dem Servieren den Schafkäse zerkrümeln. Diesen und die Kapern über den Salat geben und servieren.

255 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

waffipet

Danke, das freut mich. Danke auch für die tolle Bewertung und das Foto. Ein frohes Neues Jahr!

04.01.2019 12:30
Antworten
Bemelsemmel

Danke, für das super Rezept, genau nach so einem Brotsalat habe ich gesucht

31.12.2018 18:20
Antworten
waffipet

Hallo LuxBär, das freut mich sehr. Am liebsten ist mir auch, wenn sich das brot das dressing aufsaugt und das geht natürlich auch mit toast. Danke für diese Variante.

08.09.2017 18:59
Antworten
LuxBär

Hallo, dieses ist ein sehr leckeres Rezept, was sich schnell und leicht zubereiten lässt. Ich habe Vollkorntoastbrot und in Öl und Kräutern eingelegten Schafskäse verwendet. Der Brotsalat wurde als Beilage zu Merguez bzw. vegetarischen Chipolata serviert. Lecker. Vielen Dank für das Rezept.

08.09.2017 17:49
Antworten