Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 199 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 g Pilze, getrocknet, z.B. Shii-Take
150 ml Wasser, kochendes
Frühlingszwiebel(n)
115 g Karotte(n)
350 g Rumpsteak(s)
2 EL Sonnenblumenöl
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
2 1/2 cm Ingwer, frisch, geschält und fein gehackt
1,2 Liter Rinderbrühe
3 EL Sojasauce, hell
4 EL Reiswein, oder trockenen Sherry
75 g chinesische Eiernudeln
75 g Spinat, frisch, in Streifen
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pilze wenn nötig in kleine Stücke brechen, mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 15 Minuten einweichen.

Frühlingszwiebeln und Karotten in 5 cm lange Streifen schneiden. Rumpsteak vom Fett befreien, in Streifen schneiden.

Öl erhitzen und das Rindfleisch anbraten, bis es braun ist. Wenn nötig etwas mehr Öl dazugeben. Fleisch aus dem Topf nehmen, beiseite stellen.

Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln und Karotten 3 Minuten braten, dann das Fleisch wieder in den Topf geben. Brühe, Pilze mit Einweichwasser, Sojasauce, Reiswein und Gewürze hinzufügen, alles 10 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln zerbrechen und mit dem Spinat in den Topf geben. Einige Minuten köcheln, bis Fleisch und Nudeln gar sind. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.