Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 172 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
Ei(er)
150 g Zucker
1/2 TL Vanilleschote(n)
175 g Mehl
1/2 Beutel Backpulver
65 ml Öl
85 ml Mineralwasser
  Für die Füllung: (Schmandfüllung)
3 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
600 g Schmand
225 g Zucker
  Für den Belag:
680 g Himbeeren aus dem Glas
45 g Speisestärke
40 g Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden die Eier, Salz, Zucker sowie die Vanillepaste in einer Schüssel verquirlen. Das Öl hineingeben und unterrühren. Das Mineralwasser ebenfalls unterrühren. Zum Schluss das Mehl und das Backpulver dazugeben. Das Mehl und das Backpulver so kurz wie möglich unterrühren, damit der Teig nicht zu trocken wird. Eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.

Die Form bei 150 Grad Ober-/Unterhitze für 25 - 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Anschließend den fertigen Boden auf eine Kuchenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen

Für die Schmandfüllung den Schmand in einen Topf geben, Zucker und ein Drittel der Milch hinzufügen. Alles klumpenfrei rühren, anschließend den Rest der Milch hinzufügen und glatt rühren. Nach und nach das Vanillepuddingpulver hinzugeben. Alles auf dem Herd bei höchster Flamme zum Kochen bringen, bis es schön dickflüssig ist. Nach dem Aufkochen direkt über den Kuchenboden geben und glatt streichen.

Den Kuchen bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank geben.

Für den Himbeerbelag den Himbeersaft in einen Topf geben, Zucker hinzufügen, danach die Speisestärke dazugeben und glatt rühren. Die Flüssigkeit bei höchster Flamme erhitzen, bis es fast kocht. Dann die Himbeeren hinzugeben, sobald die Himbeerflüssigkeit dickflüssig wird, jedoch bevor sie kocht und gemeinsam aufkochen. Den Himbeerbelag auf den Pudding geben und glatt streichen

Den Kuchen bei Zimmertemperatur auskühlen lassen, anschließend mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank geben. Der Kuchen kann auch gerne über Nacht im Kühlschrank auskühlen.

Zum Servieren den Tortenrahmen entfernen.