Zutaten

  Für den Teig:
350 g Dinkelmehl Type 1050
200 ml Wasser, lauwarm
1/2 Würfel Frischhefe
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
  Für den Belag:
350 g Wirsing, ein mittelgroßer Kopf
90 g Pardina Linsen (schmackhafte braune Linsen, müssen nicht eingeweicht werden)
100 g Tomatenmark
50 ml Rotwein, Bio, vegan
2 m.-große Zwiebel(n), rot
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 500 g
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
 etwas Muskatnuss, geriebene
1 Spritzer Zitronensaft
5 EL Olivenöl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Hefeteig das Dinkelmehl in eine Rührschüssel sieben, mit den Fingern eine kleine Mulde in die Mitte drücken und die Frischhefe hineinbröckeln. Zucker, Salz, lauwarmes Wasser und Olivenöl hinzugeben und alles, idealerweise in einer Küchenmaschine, zu einem geschmeidigen, homogenen Teig kneten, der sich vom Schüsselrand löst. Den Hefeteig zu einer Kugel formen und mit einer Schere oben leicht kreuzweise einschneiden. Zugedeckt an einem warmen Ort 50 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Inzwischen für den Belag die Linsen in 600 ml Wasser ca. 30 Minuten gar kochen, abgießen und abtropfen lassen. Den Wirsing vom Strunk befreien und in kurze schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und in einer Presse bereitlegen.

In einem großen Topf oder Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Wirsingstreifen dazugeben und bei starker Hitze scharf anbraten. Zwiebelwürfel, gepressten Knoblauch und Tomatenmark unter den Wirsing heben und kurz mitbraten. Zügig mit Rotwein ablöschen und die Tomaten hinzufügen. Einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die Linsen unterheben.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den aufgegangenen Hefeteig mit bemehlten Händen noch einmal durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bis an den Rand ausrollen. Den Wirsing-Linsen-Belag darauf verteilen und die Pizza im Backofen ca. 30 Minuten backen.