einfach
fettarm
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wok-Hähnchenfleisch mit Gemüse und Curryreis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.01.2017



Zutaten

für
400 g Hähnchenfleisch
4 EL Sojasauce
1 EL Sherry
1 TL Zucker
2 TL Speisestärke
2 TL Öl
200 g Brokkoli
2 Paprika
2 Schalotte(n)
2 cm Ingwer
2 Knoblauchzehe(n)
250 ml Wasser
100 ml Sahne oder Cremefine
200 g Reis
Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
In einem Topf Wasser mit etwas Gemüsebrühe und Currypulver aufsetzen und den Reis darin nach Packungsanweisung garen.

Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Sherry, 2 EL Sojasauce, Zucker und Speisestärke zu einer Marinade vermischen und das Hähnchenfleisch darin ca. 30 Minuten einlegen.

In einem Wok (oder Pfanne) Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten, das Fleisch rausnehmen und an die Seite stellen.

Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden, den Brokkoli in den Wok geben und anbraten. Den Paprika in Streifen schneiden, Knoblauch, Schalotten und Ingwer klein hacken und zu dem Brokkoli in den Wok geben. Das Gemüse ca. 5 Minuten anbraten. 100 ml Wasser in den Wok geben, am besten einen Deckel drüber und alles einkochen, bis der Brokkoli gar ist.

150 ml Wasser, Sahne/Cremefine und restliche Sojasauce vermischen und zu dem Gemüse geben, Fleisch ebenfalls hinzugeben, alles einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Curryreis mit dem Hähnchen und Gemüse servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.