Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 163 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
100 g Mehl
Ei(er)
 etwas Milch
 etwas Salz
  Für die Béchamelsauce:
100 g Butter
50 g Mehl
1/4 Liter Milch
1 Prise(n) Muskat
  Salz und Pfeffer
  Außerdem:
100 g Gruyère, in dünnste Scheiben gehobelt
50 g Parmesan, gerieben
2 Bund Spargel, grün
30 g Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier verquirlen und salzen. Nach und nach das Mehl dazugeben, bis eine glatte Masse entsteht. Dann nach und nach die Milch unterrühren bis ein Teig ohne Klümpchen entsteht. Den Crêpe-Teig ca. 60 Minuten ruhen lassen.

Danach aus dem Teig im Crêpe-Eisen oder in der Pfanne Crêpes backen.

Für die Béchamel in einem Topf das Mehl in heißer Butter unter Rühren anschwitzen. Schnelles Rühren verhindert dabei die Bildung von Klümpchen. Die vorgewärmte Milch nach und nach unterrühren, Gewürze zufügen. Unter Rühren aufkochen lassen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Béchamelsauce ist perfekt, wenn sie dick-cremig ist. Zum Schluss mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit den Spargel in leicht gesalzenem Wasser fast gar kochen. Einige Stangen in einer Pfanne mit ca. 30 Gramm Butter weich braten und anschließend durch ein grobes Sieb drücken. Das Spargelpüree mit etwas von der Béchamelsauce vermengen. Die Mischung gleichmäßig auf den Crêpes verteilen, die dünnen Gruyerescheiben darauf legen und die Crêpes so zusammenklappen, dass es Dreiecke ergibt.

Die gefüllten Crêpes in eine feuerfeste Schale, die etwas ausgefettet wurde, dekorativ mit den restlichen Spargelstangen schichten und die restliche Béchamelsauce darauf verteilen. Den Parmesan darüber streuen.

Im auf 175 Grad vorgeheizten Herd einige Minuten überbacken, bis die Crépes leicht gebräunt sind. Warm servieren.