Haferflocken-Käse-Bratlinge


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch oder mit Schinken

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 12.01.2017



Zutaten

für
250 g Haferflocken
200 g Emmentaler
250 ml Milch
1 große Zwiebel(n)
2 Ei(er)
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Paprikapulver
5 Scheibe/n Kochschinken, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Käse reiben oder in feine Würfel schneiden. Optional: Schinkenscheiben fein schneiden.

Zwiebelwürfel mit etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Haferflocken, geriebenen Käse, Milch und Eier vermengen. Gedünstete Zwiebelwürfel sowie ggf. Schinkenstückchen untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Aus der Masse Frikadellen formen und diese von beiden Seiten mit etwas Öl langsam in der Pfanne von beiden Seiten braten. Den Deckel schließen, damit der Käse gut schmelzen kann.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

privateone788

Sehr lecker. Habe noch grob geriebene Möhren dazugegeben. Perfekt!

18.05.2022 11:39
Antworten
Nicky201083

Super lecker. Die wird es häufiger geben.

02.04.2022 14:17
Antworten
Jds9188

Sehr lecker. Bin begeistert. Macht sehr satt. Die mengenangaben waren für uns zu viel, aber dann muss ich morgen und übermorgen nicht kochen 🤣

09.03.2022 18:11
Antworten
edlerjana

Sehr lecker, leider habe ich auf 5 Personen umgerechnet! Wir haben morgen noch mehr als genug 😊

06.01.2022 18:16
Antworten
Kloxa

Immer wieder super, schnell gemacht, warm u kalt lecker, einfach mit Kräuterquark mögen wir sie am liebsten

10.12.2021 13:27
Antworten
sprey48

Was kann man zu den Bratlingen dazu essen?

10.11.2020 08:55
Antworten
blume13

Hallo Karakawe, ich fand die Bratlinge auch sehr lecker. Ich hab noch etwas Senf und Petersilie rein getan. Mach ich bestimmt bald wieder! Danke & Viele Grüße blume13

26.11.2019 10:59
Antworten
Barolinchen

Hallo Karakawe, Deine leckeren Bratlinge haben uns klasse geschmeckt und werden mit Sicherheit noch oft gemacht. Vielen Dank für Dein tolles Rezept! LG Silvia

15.10.2019 19:56
Antworten
Wolke4

Hallo, ich habe diese Bratlinge vegetarisch zubereitet, haben uns sehr gut geschmeckt . Liebe Grüße W o l k e

08.09.2019 18:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Karakawe, die Tage Brätlinge nach Deinem Rezept gemacht. Habe die Haferflocken mit allen trockenen Zutaten gut vermischt, die angeschwitzten Zwiebelwürfel durch ein Sieb abtropfen und etwas abkühlen lasse, ebenfalls untergemischt. Die Milch etwas erwärmt ebenfalls, dann die bereits verquirlten Eier dazu und alles gut durchgeknetet. Den Teig Ca. 30/45 Min. quellen/ruhen lassen. Die Masse lies sich sehr gut formen, es ergaben 8 Bratlinge. Habe sie offen in der Pfanne gebraten, Deckel war nicht nötig. Hat allen sehr gut geschmeckt ~ danke für das schöne Rezept ~ Gruß HeSt 🙂

18.04.2017 18:16
Antworten