Geflügel - Ratatouille


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 30.04.2005



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zucchini
1 kleine Aubergine(n)
120 g Putenbrustfilet(s)
1 TL Pflanzenöl
250 g Tomate(n), passierte (Fertigprodukt)
1 EL Aceto balsamico
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Basilikum, gehackt
1 TL Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Paprika, Zucchini und Aubergine putzen, waschen und würfeln. Das Fleisch trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Das Putenfilet zugeben und anbraten. Paprika, Zucchini und Aubergine zufügen und mitbraten, bis das Gemüse knapp bissfest ist. Die passierten Tomaten und den Essig unterrühren und 10 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lynnication

Super Rezept das ich seit Jahren gern hab. Ich persönlich finde es ist super für Menschen die gesund und Kohlenhydratearm essen wollen da ich es gänzlich ohne Reis oder Brot mache. Ich find man braucht den Reis nicht wirklich bei all dem Gemüse ^^ Kann man auch gut kalt essen (was als Studentin wichtig ist ;))

15.11.2014 11:51
Antworten
Mango-Smoothie

Heute getestet, sehr lecker :)

19.05.2014 20:05
Antworten
wolfeye98

In meinen Ohren klingt dieses Rezept gut und ich möchte es gerne einmal für meine Familie kochen. Doch habe ich zwei Frage. Schmeckt das Ganze auch ohne den Knoblauch, da ich einen Verwandten habe, der Knoblauch nicht verträgt und ist eine Portion für nur eine Person? Ich bitte um eine schnelle Antwort.

13.08.2013 12:27
Antworten
blacky278

Sehr sehr lecker, habe auch Feta drüber gestreut. Es gab Baguette und grünen Salat dazu. Gibts bald wieder :-)))) LG blacky278

05.09.2008 16:54
Antworten
melly-pelly

Hab das gestern ausprobiert und muss sagen, es war sehr lecker!!! Hab das ganze noch mit Feta aufgepeept, denn ich anschließend noch drüber gestreut habe- hat super gepasst!!!! Hab die doppelte Menge gemacht, weil wir ja zu zweit waren, aber es ist sooooo viel, damit bekommt man dicke drei-vier satt!!! Aber geschmacklich echt weiter zu empfehlen!! LG MELLY-PELLY

26.06.2008 09:48
Antworten
tanami74

Ein leckeres einfaches Rezept! Ich hatte keine zucchini, aber ohne hat es genauso gut geschmeckt. vg

02.04.2008 17:05
Antworten
magda1979

sehr lecker, habe ein ganzes packet passierte tomaten zugegeben lg magda

11.10.2007 14:00
Antworten
woodlousy

Hallo Sikka, sehr lecker und fix gemacht. Wir hatten dazu Baguette und Reis. Ich habe etwas mehr passierte Tomaten dazugegeben, damit auch schön viel Sosse dabei ist. LG Woodlousy

14.06.2006 16:44
Antworten
schmausimausi

Hallo sikka! Das ist ein richtig leckeres Essen gewesen! Hat uns allen super geschmeckt. Dazu gab es Baguette. Hmmmm :-)) Vielen Dank für das schöne Rezept. Lieben Gruß schmausimausi

20.09.2005 22:27
Antworten