Bowle
einfach
Getränk
Halloween
Party
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blutbowle

Bowle für Halloween

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.01.2017



Zutaten

für
100 ml Sekt
100 ml Rotwein
20 ml Rum, weißer (Bacardi)
400 ml Traubensaft
25 ml Kirschsirup
n. B. Johannisbeeren, TK oder frisch, , gefüllte Litchis, eine Eishand, etwas zerrupfte Gelatine etc.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten, außer Sekt, in ein Bowlegefäß oder eine Schüssel füllen und mischen sowie kühl stellen. Sekt erst zum Schluss, kurz vor dem Servieren hinzufügen.

Für die Optik und Konsistenz kann man noch Johannisbeeren (TK oder frisch) zum Teil mit einer Gabel zerdrückt hineingeben, oder Litschis mit Wackelpudding o. ä. füllen und hineingeben. Sehr gut macht sich auch eine Eishand, zumal sie zusätzlich die Bowle kühlt. Dafür einfach einen Einweghandschuh mit Wasser füllen und einfrieren. Gelatinemasse oder Wackelpudding in Krümeln oder zerrupften Stückchen sehen auch toll aus - wie Gedärme.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.