Makkaroni mit leckerer Soße


Rezept speichern  Speichern

super einfach und gut um Kinder fürs Kochen zu begeistern!

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.01.2017



Zutaten

für
200 ml Wasser
1 große Spitzpaprika
2 dicke Zwiebel(n), klein gehackt
1 Becher Schmand
½ Tube/n Tomatenmark
etwas Ketchup
300 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Putenbrust
Salz und Pfeffer
etwas Basilikum, getrocknet
250 g Makkaroni
etwas Öl zum Braten
Schnittlauchröllchen
2 Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst Fleisch, Paprika und Zwiebeln Klein schneiden. Ein wenig Fett im Wok erhitzen. Anschließend Fleisch und Zwiebeln im Wok braten. Wenn das Fleisch rundum weiß ist, die Paprika dazugeben und wieder ein wenig braten. Dann das Tomatenmark dazugeben und umrühren, bis alles gut verteilt ist. Dann das Wasser hinzufügen und umrühren.

Während die Soße köchelt die Makkaroni in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

Wenn die Makkaroni fast fertig sind, den Schmand zur Soße geben und umrühren. Jetzt kann man auch ein wenig Ketchup dazugeben und die Gewürze.

Makkaroni abgießen, nicht abschrecken. Die Makkaroni zur Soße geben und vorsichtig und langsam umrühren. Zum Schluss ein wenig Schnittlauch drüber streuen und 2 Basilikumblätter drauflegen.

Guten Appetit! Das ist mein erstes Rezept, bin 13 Jahre alt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pawelzick

Für eine 13-jährige sicherlich ein tolles und schmackhaftes Rezept. Ich habe nur weniger Wasser, Tomatenmark und Nudeln genommen. War sehr lecker!

31.08.2020 13:00
Antworten
sabrina-ramona

War ganz gut nur für mich zu viel Soße. Würde beim nächsten mal noch so 200 gr. Mehr Makkaronis mit rein machen. Ansonsten aber ganz lecker.

02.05.2020 20:49
Antworten
f4a3fdc01ee65524d054bf212acc754a

Hallo! hast du mini maccaronis verwendet ?

18.03.2020 20:26
Antworten
MaximaJaap

War super lecker..., vielen Dank für das tolle Rezept

20.01.2020 19:34
Antworten
Sandrand

super leckeres und schnelles Gericht.....meine Kinder lieben es.

16.02.2019 15:31
Antworten
PetraKaren

Super,Dein Rezept wird mein Sohn (14J) gleich morgen für uns kochen. Mach weiter so!

12.01.2017 00:03
Antworten
issiyra

bravo:) weiter so. Tönt lecker

11.01.2017 19:30
Antworten
ulli1974

Das find ich ja toll,dass du in deinem Alter schon so gut kochst. Habe mir das Rezept gleich ins Kochbuch gespeichert und werde es am Wochenende ausprobieren.Klingt sehr lecker. Weiter so! :-)

11.01.2017 18:01
Antworten
UngeleonardotHD

Vielen dank und gutes gelingen!

12.01.2017 18:07
Antworten
Mamo68

Hallo, ich mache so eine Nudelpfanne auch öfters, mit allem, was sich so findet. Auch wenn Reste von Spagetti oder anderen Nudeln über sind. Kannst du auch gut variieren, je nachdem, was der Kühlschrank her gibt. Schönes Rezept und viel Spaß beim Kochen. Mach weiter so! LG

11.01.2017 11:28
Antworten