Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 68 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
80 g Butter
100 g Zucker
80 g Mehl
1 TL Backpulver
80 ml Milch
100 g Zartbitterkuvertüre
30 g Walnüsse
20 g Zucker
50 g Zartbitterschokolade
Orange(n), unbehandelt, Abrieb davon
1 TL Zimt
2 TL Kakao
  Rumaroma
6 TL Frischkäse
200 g Zartbitterkuvertüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst wird ein Muffinteig hergestellt: Das Ei mit der Butter und dem Zucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren, danach die Milch hinzugeben und einrühren. Die Kuvertüre schonend im Wasserbad schmelzen und unter die Teigmasse rühren. Den Teig in sechs gefettete Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) etwa 25 Minuten lang backen. Die Muffins vollkommen auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

Walnüsse in kleine Stücke hacken. Zucker in eine Pfanne geben und schonend erhitzen, bis er karamellisiert. Nun die Walnüsse hinzugeben und kurz mitrösten.

Die Schokomuffins in einer großen Schüssel mit den Händen in kleine Krümel zerbröseln. Die karamellisierten Walnüsse zu den Muffinbröseln geben und die zusammengeklebten Nussstücke dabei mit der Hand auseinanderbröseln (Vorsicht, heiß!). Dann die Zartbitterschokolade hacken. Diese sowie die Orangenschale, den Kakao, den Zimt und das Rumaroma in die Schüssel geben und mit den Bröseln gut vermengen. Schließlich den Frischkäse unterkneten.

Aus der Masse ca. 35 mundgerechte Kugeln formen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kugeln damit ummanteln. Nach Belieben verzieren und auf Alufolie trocknen lassen.