Hähnchen mit Tomatensauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.01.2017



Zutaten

für
1 Hähnchen, ca. 1,2 kg
2 EL Olivenöl
1 Liter Tomate(n), pürierte
3 Knoblauchzehe(n)
3 EL Oregano, gerebelter
2 EL Zucker
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
3 Lorbeerblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Hähnchen putzen und in 4 Teile teilen.

Die Tomaten mit 100 ml Wasser vermischen. Oregano und Zucker einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen abziehen, halbieren, etwas andrücken und mit den Lorbeerblättern in die Tomatensauce geben. Die Sauce in eine Auflaufform geben.

Die Hähnchenteile mit Öl einreiben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Hähnchenteile in die Tomatensauce legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 1 Stunde garen.

Den Ofen ausschalten und etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Dazu ein Ciabatta für die Sauce reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stacke65

Danke. Schau mal auf Facebook stackes-seite jede Menge Rezepte

12.03.2017 16:10
Antworten
sabine946

Ja klar und sofort! Gruss Sabine

12.03.2017 13:47
Antworten
Stacke65

Hi, habe ich so auch schon öfter gemacht. Die restliche Soße schmeckt auch nächsten Tag sehr gut zu Nudeln. Eine Bewertung wäre noch toll. Schönen Sonntag noch.

12.03.2017 09:55
Antworten
sabine946

Sehr schönes Rezept.Mit Hähnchenbrust ist die Garzeit kürzer,aber das Ergebnis lecker.Bei mir gab es dann Reis mit Erbsen dazu. Danke Sabine

11.03.2017 21:36
Antworten
Stacke65

Hallo Schnocke0815, nehme Pürierte Tomaten aus dem Tetra Pack. Sind schön cremig und machen die Soße schön geschmeidig. Restliche Soße eignet sich hervorragend für Nudeln. Viel Spaß und guten Appetit.

15.01.2017 10:03
Antworten
Schnocke0815

Pürierte Tomaten frisch oder aus Tetra Pack?

13.01.2017 21:58
Antworten