Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.12.2016
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 137 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.05.2014
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
70 g Butter
100 g Nuss-Nougat-Creme, z.B. Nutella
150 g Mehl
Eigelb
3 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 16 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Nuss-Nougat-Creme vorsichtig in einem Topf erwärmen und mit dem Schneebesen verrühren. 75 Gramm Mehl hinzufügen und weiterrühren. Danach die 3 Eigelb dazugeben. Wenn eine gleichmäßige Masse entstanden ist, den Topf von der Platte nehmen und das restliche Mehl einrühren. Den Teig in Klarsichtfolie verpackt für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

Nun kleine Teigkugeln von ca. 10 Gramm formen. Der Teig ist etwas schwer zu verarbeiten, weil er sehr fettig, aber trotzdem auch brüchig ist. Nach dem Kugelformen diese noch einmal kurz in Mehl wälzen.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 16 - 18 Minuten backen. Beim Backen tritt noch Fett aus den Keksen und das Ergebnis sieht zunächst etwas seltsam aus.

Die noch heißen Schokokugeln schnell in einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker wälzen und dann auskühlen lassen.