Hirschgulasch oder Rehgulasch


Rezept speichern  Speichern

Einfach und extrem lecker

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 10.01.2017



Zutaten

für
1.000 g Hirschfleisch oder Rehfleisch
500 g Suppengemüse, z.B. Karotte, Sellerie, Lauch, Petersilie, etc.
3 kleine Zwiebel(n) oder 6 Schalotten
500 g Champignons oder Mischpilze
50 g Speck
4 Knoblauchzehe(n)
400 ml Wildfond
250 ml Rotwein
4 Lorbeerblätter
100 g Butter oder Butterschmalz
3 EL Olivenöl
1 TL, gehäuft Thymian
1 EL Tomatenmark
1 ½ TL, gehäuft Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Paprikapulver, süß oder scharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln, Wurzelwerk und Speck klein scheiden. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Pilze aus der Dose unter fließendem Wasser spülen und komplett abtropfen lassen.

Butter und Öl in einem großen Topf zergehen lassen und das Fleisch kurz, aber scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Nun Zwiebeln, Wurzelwerk, Speck, Pilze anbraten. Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anbraten, dann mit Rotwein ablöschen und etwa 5 min einkochen. Wildfond hinzugeben und weitere 5 min einkochen. Fleisch, Knoblauch, Gewürze hinzugeben und bei kleinster Stufe köcheln. Gelegentlich umrühren.

Nach 3 Stunden den Herd ausschalten und noch eine weitere Stunde ziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vorlone73

2h brutzeln und köcheln lassen reicht auch. Rezept ist seht einfach und schmeckt super.

01.11.2017 17:23
Antworten
Vorlone73

Habe das Rezept für 2 Portionen mit 2 TL Preiselbeeren und etwas Sahne verfeinert.

01.11.2017 14:05
Antworten