einfach
gekocht
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Pilze
Resteverwertung
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bandnudeln mit Champignons und Kaiserschoten

schnell und einfach zuzubereiten, vegetarisch, Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.01.2017



Zutaten

für
400 g Bandnudeln oder Tagliatelle
400 g Champignons, braun oder weiß, frisch
150 g Kaiserschote(n)
1 EL Rapsöl
250 g Schmand, frisch
Salz und Pfeffer, gemahlen
Paprikapulver, edelsüß
evtl. Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Champignons putzen und vierteln. Die Kaiserschoten waschen.

Wasser zum Kochen der Nudeln aufsetzen. Wenn es kocht, die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen.

Währenddessen das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Champignons zufügen und mit großer Hitze unter Rühren braten. Das Volumen halbiert sich in etwa.
Den Herd auf mittlere Hitze reduzieren, den Schmand einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Kaiserschoten hinzufügen und unterheben. Noch etwa 4 Minuten ziehen lassen. Die Kaiserschoten sollten noch bissfest sein.

Wenn die Soße zu flüssig ist, etwas Soßenbinder unterrühren.

Das Rezept eignet sich gut, um Gemüsereste vom Fondue oder Raclette zu verarbeiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bossbaer

Hallo! Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Meine Zuckerschoten aus dem Garten brauche ich nicht zu entfädeln, die sind zart genug. Sorry für die späte Antwort, ich erhalte im Moment keine Benachrichtigungen mehr, dass sich etwas in meinem Posteingang befindet. LG bossbaer

27.09.2019 17:01
Antworten
Wusilon

Hat uns sehr gut geschmeckt und wird mit Sicherheit wiederholt! Danke für das schnelle und leckere Rezept. Anmerkung: Ein Hinweis auf das notwendige Entfäden der Schoten stand auf deren Verpackung - ich war sehr dankbar, es hätte ein Unglück gegeben... LG Wusilon

26.08.2019 22:37
Antworten
bossbaer

Hallo Sathihei20, vielen lieben Dank! LG bossbaer

13.09.2018 15:36
Antworten
Sathihei20

Ich liebe Pilze! Die Bandnudeln zu diesem Gericht habe ich selber gemacht. Statt Schmand (hatte keinen) nahm ich Sahne und einen Esslöffel Kräuterfrischkäse. Danke für die Anregung, es war sehr lecker.

12.09.2018 13:05
Antworten
bossbaer

Hallo Juulee, vielen Dank! LG bossbaer

07.08.2018 13:13
Antworten
Juulee

Schnell gemacht und sehr lecker und leicht. Genau das Richtige im Sommer. Juulee

07.08.2018 12:51
Antworten