Asien
Vegetarisch
Saucen
Dips
Schnell
einfach
Vegan
China

Rezept speichern  Speichern

Chinesische Chilisauce

Pao Jiao, vegetarisch, vegan, für ein großes Einmachglas

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.01.2017



Zutaten

für
500 g Chilischote(n), rot oder grün oder gemischt
15 ml Alkohol, mind. 40 %, z.B. Wodka, Rum, Cachaca, Er Guo Tou (Bai Jiu)
25 g Knoblauch, klein geschnitten
25 g Ingwer, klein geschnitten
50 g Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 20 Minuten
Die Chilischoten waschen und gut abtrocknen. Es darf kein Wasser mehr an den Chilis sein. Den Knoblauch und den Ingwer schälen.

Von den Chilis den Strunk abschneiden und mit dem Knoblauch und dem Ingwer in einer Küchenmaschine pürieren. Für diejenigen, die es etwas bissiger mögen, kürzer pürieren, ansonsten, bis sich eine gleichmäßige Paste ergibt. Das Salz und den Alkohol hinzufügen und untermischen.

Ein Einmachglas gründlich säubern, am besten sterilisieren, und trocknen. Die Mischung einfüllen und das Glas, es sollte mit einem Dichtring versehen sein, verschließen. Einen Tag, an einem dunklen Platz, bei Raumtemperatur stehen lassen. Danach im Kühlschrank aufbewahren.

Nach 3 Tagen kann man die Sauce benutzen, nach einer Woche stellt sich der beste Geschmack ein.
Kann bis zu einem halben Jahr im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Schmeckt lecker zu Fleisch, Fisch, in Salaten, mit Nudeln, zum Kochen, zum Mischen in warme Gerichte, usw.

Wegen der kleinen Kinder kochen wir normal gewürzt und nutzen diese Mischung, wenn wir Lust auf mehr Schärfe haben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.