Spätzle mit Rosenkohl und Pancetta


Rezept speichern  Speichern

feines schnelles Pfannengericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.01.2017



Zutaten

für
350 g Rosenkohl, TK
2 Knoblauchzehe(n)
80 g Pancetta, hauchdünn geschnitten
8 Stiele Thymian
400 g Spätzle, frische
200 ml Schlagsahne
Salz und Pfeffer
Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. In einem Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen und halbieren. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Pancetta in Stücke schneiden, Thymianblättchen von den Stielen streifen.

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten kräftig auslassen und herausnehmen. Nun den Rosenkohl, Knoblauch und Thymian in die Pfanne geben und braten. Nach ca. 2 Minuten die Sahne angießen, aufkochen lassen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz (vorsichtig, das Speckfett bringt schon Salz mit) und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 1 Minuten kochen lassen, abgießen. Die Spätzle mit dem Gemüse, der Soße und dem Speck auf Teller geben und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.