Backen
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reisfleisch mit Joghurt und Knoblauchöl

einfach und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.01.2017



Zutaten

für

Für das Fleisch:

200 g Reis
800 g Schweinefleisch
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
3 große Zwiebel(n)
1 TL Salz
2 TL Pfeffer
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Honig, flüssig
2 EL Ajvar
750 ml Wasser
2 TL Gemüsebrühe, instant

Außerdem:

4 Knoblauchzehe(n)
4 EL Öl, nach Gusto
150 g Sahnejoghurt
4 Stängel Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Backofen auf 210° Umluft oder 230° Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Das Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Das Fleisch, die Zwiebeln und die Paprika mischen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Honig würzen. Das Fleisch mit dem Gemüse auf einem leicht gefetteten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen zunächst ca. 30 Minuten braten lassen.

Den Ajvar im Wasser aufkochen, die Brühe einrühren. Das Backblech herausnehmen, die Temperatur herunterschalten auf 160° Umluft oder 180° Ober- und Unterhitze. Den Reis und die Brühe unter das Fleisch rühren, sodass der Reis bedeckt ist, damit er schön quellen kann, sonst bleibt er hart. Das Reisfleisch im heißen Backofen ca. 30 Minuten weiter garen lassen.

Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl und den Knoblauch in einer Schüssel oder in einem Glas mischen. Die Petersilie waschen und fein hacken.

Das Reisfleisch herausnehmen und mit dem Joghurt und dem Knoblauchöl anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stefan_1972

Das Gericht hat uns sehr gut geschmeckt. Die Garzeit habe ich etwas reduziert (40 Minuten), da uns sonst das Fleisch zäh geworden wäre. Die Zeit hat völlig gereicht, alles war gar.

25.03.2019 20:46
Antworten