Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 40 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

75 g Semmelbrösel
200 ml Milch
Ei(er), hart gekocht, gewürfelt
Eigelb
10  Knoblauchzehe(n), gepresst
1/2 Liter Öl, neutral
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Semmelbrösel mit der Milch in eine große Schüssel geben und 10 Minuten quellen lassen.

Die hart gekochten Eier, das Eigelb und den Knoblauch dazugeben und mit dem Handrührgerät verrühren. Jetzt nach und nach, ganz langsam das Öl dazugeben und immer weiter rühren, bis sich alles verbunden hat. Zum Schluss mit Salz abschmecken.

Am besten schmeckt die Aioli, wenn man sie einen Tag im Kühlschrank durchziehen lässt.

Passt gut zu Raclette, Fondue und zu Gegrilltem.