Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2017
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 147 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n), weiß
Knoblauchzehe(n)
1 EL, gehäuft Butter
4 EL Olivenöl
250 ml Tomate(n), passiert
30 ml Essig, vorzugsweise Apfelessig
150 ml Apfelsaft, naturtrüb
2 EL, gehäuft Zucker, braun
1 TL, gehäuft Senf, mittelscharf
1 EL Honig
1 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 TL, gehäuft Paprikapulver, rosenscharf
Chilischote(n) oder 1 EL Sambal Oelek
3 EL, gehäuft Saucenbinder, dunkel
2 EL Sojasauce, dunkel, cremig
  Pfeffer, schwarz
  Rauchsalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in Würfel schneiden, ggf. die Chilischote entkernen und klein schneiden, den Knoblauch fein hacken.

In einer Pfanne die Zwiebeln in der Butter und dem Olivenöl glasig dünsten. Den Knoblauch hinzugeben und kurz mitdünsten. Anschließend den Honig, die Chili (oder das Sambal Oelek) sowie den Senf in die Pfanne geben. Alles kurz anbraten und dann mit dem Essig und dem Apfelsaft ablöschen. Nun die passierten Tomaten einrühren. Nach dem Einrühren die Gewürze, Sojasauce und den braunen Zucker beimengen. Mit Rauchsalz und viel schwarzem Pfeffer für die rauchige Note abschmecken. Zuletzt den Saucenbinder beigeben und alles ca. 20 Minuten einkochen lassen.