Schnelle Gurken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 27.04.2005 169 kcal



Zutaten

für
1 Gurke(n), grün
2 EL Essig
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
2 Körner Pfeffer
2 TL Senfkörner
Dill
Bohnenkraut
1 große Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
169
Eiweiß
4,77 g
Fett
3,06 g
Kohlenhydr.
28,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 10 Minuten
Grüne Gurke schälen und in der Mitte teilen. Das Innere mit einem Löffel ausschaben und dann in 1-cm-große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in grobe Stücke scheiden. Die Gurke und die anderen Zutaten in ein Einweckglas geben und gut durchschütteln. Über Nacht stehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

littlenikita

Ein wirklich tolles Rezept. Schnell und einfach zu machen. Sehr lecker. LG littlenikita

16.11.2016 12:22
Antworten
schnucki25

Liebe littlenikita, vielen lieben Dank für´s ausprobieren und für die nette Bewertung. LG

17.11.2016 14:01
Antworten
ulea

Hallo Schnucki, habe es also noch einmal versucht, es lag eindeutig an den Gurken. Habe jetzt Ackergurken genommen, geschält und die Kerne entfernt, wie für Senfgurken. Ein himmelweiter Unterschied! LG Ulea

25.09.2014 09:27
Antworten
schnucki25

freut mich das es funktioniert hat.Ich hatte auch schon mal das Pech und hatte weiche Gurken das schmeckt dann nicht so. Danke für´s nochmal probieren.... lg

25.09.2014 11:50
Antworten
schnucki25

hallo, alles gut .....Fragen kann man immer ;-))) lg

22.09.2014 11:59
Antworten
Aennica

Hallo, habe das Rezept eben erst entdeckt. Ich kenne es unter dem Namen "Schüttelgurken". Ein simples Rezept mit großem Effekt. Mache ich oft als Beilage zum Grillen, kommt immer gut an. LG Aennica

26.09.2008 19:59
Antworten
dani-1

Hallo, kenne das Rezept auch, habs mal von meiner Tupperberaterin bekommen. Ist echt lecker lg dani

29.07.2008 10:47
Antworten
evlys

Die Gurken schmecken nach 2 - 3 Tagen noch besser, dann sind sie richtig gut durchgezogen. Ein flaches Gefäß ist günstiger als das Schichten in einem Glas, dann sind alle Gurken von der austretenden Flüssigkeit bedeckt. Danke für das Rezept, Grüße Evlys

26.07.2008 14:38
Antworten
schnucki25

hi,háben sie dir geschmeckt aber vorsicht jeden tag länger und sie werden dann immer schärfer!!!! mir schmeckt´s :-)))))))

27.06.2005 20:25
Antworten
Soßenfan1

Habe die Gurken heute früh gemacht, und kanns kaum erwarten sie zu kosten.Riechen tut es schon ganz köstlich...

23.06.2005 16:42
Antworten