Artischockencreme mit Walnüssen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Dip oder Aufstrich, ohne Milchprodukte

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.01.2017



Zutaten

für
1 kl. Dose/n Artischockenherzen
75 g Walnusskerne
1 EL, gehäuft Sesam
2 Zehe/n Knoblauch
75 ml Öl, z. B. Raps- oder Olivenöl
etwas Zitronensaft, ca. 1 - 2 EL
n. B. Salz
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Die Artischockenherzen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften, anschließend die Sesamkörner ebenso anrösten.

Alle Zutaten pürieren und an einem kühlen Ort, am besten über Nacht, gut durchziehen lassen.

Vor dem Servieren durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Wenn die Creme zu fest geworden ist, noch etwas Öl unterrühren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MisAntropic

Leichtes, veganes Rezept. Schmeckt toll. Ich liebe Rezepte, die mit wenigen Zutaten auskommen.

31.12.2020 17:21
Antworten
jatun

Super Rezept - ohne Käse, ohne die üblichen Pinienkerne. Das Herbe der Walnüsse passt wunderbar zu den Artischocken. Und ebenfalls: Dein Foto ist großartig :-)) Alles in Allem = 5 *

15.08.2019 11:03
Antworten