Matjes mit Apfel-Fenchel

Matjes mit Apfel-Fenchel

Rezept speichern  Speichern

Single-Essen, unverschämt schnell und einfach, nur drei Zutaten, proteinreich, Omega-3-Fette

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.01.2017 565 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Matjesfilet(s) vorzugsweise nicht in Öl, etwa 250 g
1 Knolle/n Fenchel
1 Apfel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Fenchel und den Apfel in feine Scheiben schneiden. Das Grün des Fenchels evtl. zur Deko aufbewahren.

Etwa 1 cm Wasser in einen kleinen Topf füllen, den Fenchel dazugeben und zum Kochen bringen. Etwa 10 min. dünsten. Nach 5 min. den Apfel dazugeben, nicht umrühren.

In der Zwischenzeit den Matjes kurz abspülen, da er sonst sehr salzig ist, und auf einen Teller legen. Dann das Gemüse darauf anrichten, mit Fenchelgrün garnieren und sofort servieren.

Das Gericht bekommt Süße durch den Apfel, Frische durch den Fenchel und Salz durch den Fisch. Daher sind keine weiteren Gewürze nötig. Wer mag, kann sich aber überlegen, noch mit Zitronensaft abzuschmecken.

Pro Portion bei 250 g Fisch, 250 g Fenchel und 150 g Apfel:
565 kcal, 33 g Fett, 26 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eifelperle2018

So simpel und so lecker. Noch etwas Pfeffer und Ringe von Frühlingszwiebeln darüber gestreut und ich hab die Pellkartoffeln stehen gelassen, die ich dazu gekocht hatte. Habe Matjes "mit Rauchnote" aus der Packung verwendet.

12.06.2021 13:54
Antworten