Fleisch
Früchte
Gemüse
Pilze
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Snack
fettarm
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettisalat für Abnehmwillige

Optifastrezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.01.2017



Zutaten

für
250 g Vollkornspaghetti
½ Hähnchen oder Hähnchenbruststreifen
1 Paprikaschote(n), rot
200 g Chinakohl
80 g Champignons, geputzte
1 kl. Dose/n Ananas in Stücken oder Scheiben
3 EL Naturjoghurt
1 EL Zitronensaft
3 EL Öl (am besten geschmacksneutral)
1 TL Currypulver
etwas Pfeffer, schwarzer
etwas Flüssigsüßstoff

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Hähnchen oder Hähnchenbrust ggf. häuten und gar braten, dann in Stücke zupfen oder schneiden. Die Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Champignons und Chinakohl ebenfalls in Streifen schneiden. Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden und den Saft auffangen.

Für die Soße den Joghurt mit Zitronensaft, 3 EL Ananassaft und Öl verrühren, dann mit Curry, Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken (ich mache manchmal auch etwas mehr Soße, einfach nach Gefühl und wie man es am liebsten mag).

Jetzt alles miteinander vermengen. Die Hähnchenstücke gebe ich erst zum Schluss auf den Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.