Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 143 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (hell)
170 g Schokolade, weiß
115 g Butter, weich
75 g Zucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
270 g Mehl
1/4 TL Backpulver
  Für den Teig: (dunkel)
170 g Vollmilchschokolade
120 g Butter, weich
60 g Zucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
190 g Mehl
40 g Kakaopulver
1/4 TL Backpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zubereitung beider Teige ist gleich. Als erstes wird die Schokolade geschmolzen und zum Abkühlen beiseite gestellt. Die Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker verrühren. Das Ei hinzufügen und alles zu einer glatten Masse aufschlagen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren.

Mehl, Backpulver und ggf. Kakao auf die Buttermasse sieben. Alles kurz verkneten, es entsteht ein sehr weicher, klebriger Teig. Den Teig ca. 30 Minuten kühlen, so dass er fester wird. Wird er länger gekühlt, wird die Schokolade sehr fest. Dann sollte er einfach bei Zimmertemperatur wieder etwas wärmer und damit auch weicher werden. Den Teig kurz geschmeidig kneten und die gewünschten Plätzchen herstellen

Bei 180 °C Umluft ca. 8 - 10 Minuten backen.

Ergibt ca. 30 Portionen.

Hinweis: Solltet Ihr Pandas backen wollen, empfehle ich diese bei 150 °C 15 - 20 Minuten zu backen. Dafür muss man sich spezielle Ausstechformen im Netz bestellen und nach beiliegender Anleitung ausstechen. Dann einfach den dunklen und hellen Teig ausstechen und mit Eiweiß zusammen kleben.