Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2005
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 280 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2004
1.837 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zutaten

250 g Butter, plus etwas mehr zum Einfetten
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1/2 Pck. Aroma (flüssiges Bourbon-Vanilleextrakt, ersatzweise 1 Pck Vanillezucker)
Ei(er)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Zitrone(n) - Schale, geriebene, unbehandelt
100 ml Milch, (je nach Konzistenz weniger oder mehr)
150 g Himbeeren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Butter, Zucker, Salz, Aroma, Eiern, gesiebtem Mehl und Backpulver und Zitronenschale einen Rührteig herstellen. Milch nach und nach unterrühren.
Himbeeren unterheben (hier können auch tiefgefrorene verwendet werden.

Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen.
Darauf achten, dass die Beeren gleichmäßig verteilt sind, damit der Kuchen später nicht durchbricht.

Bei Umluft 160°C, Ober-/ Unterhitze 175°C im vorgeheizten Ofen ca. 50 - 60 Minuten backen.
Stäbchenprobe machen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und den ausgekühlten Gugelhupf damit überziehen.