Backen
Vegetarisch
USA oder Kanada
Schnell
einfach
Frühstück
Dessert
Kinder
Mehlspeisen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

American Pancakes

Amerikanische Pfannkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 343 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.04.2005 620 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
2 EL Zucker
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Msp. Salz
1 Ei(er), nach Geschmack und nach Größe, evtl. 2
200 ml Milch
3 EL Öl
Butter oder Margarine zum Ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal
620
Eiweiß
14,74 g
Fett
27,73 g
Kohlenhydr.
76,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. In einem anderen Behälter Eier, Milch und Öl verrühren. Die Milchmischung zu den trockenen Zutaten geben, mit dem Handrührgerät glatt rühren und den Teig einige Minuten quellen lassen.

Etwas Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen, jeweils ein Viertel des Teiges hineingeben und die Pancakes bei niedriger Temperatur vorsichtig backen (sie werden schnell zu dunkel). Wenden, sobald die Oberseite nicht mehr flüssig ist, von der anderen Seite ebenfalls goldgelb
backen.

Dazu schmeckt Ahornsirup.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

engel1975

Ich hätte nie gadacht, dass die sooo fluffig werden. Ein Traum :))))) Danke für den Tipp mit dem Backpulver, ich hatte leider kein Natron. Sehr sehr lecker

21.05.2020 10:06
Antworten
Pepperhanna

Geschmacklich waren sie gut, mein Mann fand sie toll, ich war nicht ganz so begeistert und fand sie doch etwas trocken und nicht so "fluffig" wie erwartet. Ich würde auch dazu raten, sie erst mal sozusagen nebenbei, vielleicht zum Frühstück, auszuprobieren und nicht gleich als Hauptgericht, denn mit der angegebenen Menge gab es bei mir grade mal 6 eher kleine Pfannkuchen, was für uns doch zu wenig war.

10.04.2020 21:48
Antworten
Lilith-von-Čachtice

Sehr sehr lecker und fluffig 💜 Ich habe sie mit Dinkelmehl, aber ohne Zucker gebacken. Für die Süße habe ich einfach Apfelscheiben mit gebacken. 😋 Mein Mann möchte sie demnächst mit Speck und Käse 😉

25.03.2020 12:48
Antworten
kollathluca26

Ultra übertrieben lecker

20.03.2020 19:13
Antworten
unicornpegasus939

Das Rezept ist sehr lecker für jede Mahlzeit 🥞🤤☺️

19.03.2020 10:57
Antworten
Paddington

Wo bekomme ich Natron? Gruß Paddington

23.05.2005 21:35
Antworten
tipokates

Hallo, ich war auch auf der Suche.. ich habs gestern im Rewe Markt gekauft 39 cent die tüte. Kaiser Natron nennen die das.. steht bei Backzutaten. Kleine Tüte weiß Blau. Lg Jenni

29.04.2008 15:45
Antworten
Marcelderkoch

Natron gibt es überall ich kaufe es immer bei uns im Dorfladen

20.08.2014 12:46
Antworten
lulu678

Natron kann man eigentlich überall kaufen: Im Supermarkt bei den Backzutaten; In der Drogerie bei Nahrungsergänzungsmitteln oder auch in der Apotheke ;)

31.01.2015 14:56
Antworten
bettkell

Bei uns gab's die "American Pancakes"heute zum Frühstück! Die waren echt sehr lecker! Und mein Freund der selber Amerikaner ist muss es ja wissen. Es hat ihm auch sehr gut geschmeckt. Echt super Rezept!!!!

15.05.2005 17:11
Antworten