Gefüllte Mohnplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Zarte Weihnachtsplätzchen mit Mohn und Konfitüre, für ca. 80 Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

80 Min. normal 28.12.2016



Zutaten

für
250 g Butter, weiche
125 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Tropfen Bittermandelaroma aus dem Röhrchen
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
1 Pck. Mohnback
150 g Konfitüre, rote
100 g Kuvertüre, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 32 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Butter in eine Schüssel geben und mit dem Mixer geschmeidig rühren. Gesiebten Puderzucker nach und nach mit Vanillezucker, Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Gesiebtes Mehl und Mohn-Back abwechselnd in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Den Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit 8 mm Lochtülle füllen und Tupfen auf das mit Backpapier belegte Backblech spritzen. 10 - 12 Minuten backen. Achtung! Wer relativ kleine Tupfen macht, sollte nach 7 - 8 Minuten nachsehen, damit sie nicht zu dunkel werden!

Das Gebäck mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung die Konfitüre durch ein Sieb streichen. Die Hälfte der Plätzchen auf der Unterseite mit der Konfitüre bestreichen und darauf jeweils ein zweites Plätzchen legen und leicht andrücken.

Die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und jeweils eine Seite der Plätzchen hineintauchen. Auf Backpapier fest werden lassen.

Das Rezept ergibt ca. 80 Plätzchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ande-rt

Schnell, einfach, lecker. Ein tolles Rezept

02.12.2021 14:42
Antworten
yvonnekunze1985

Wie lange sind die Kekse denn haltbar? Kann ich die jetzt schon backen und halten sie sich bis Weihnachten?

28.10.2021 21:10
Antworten
Koch_Alicia2015

Schnelle, leckere Plätzchen 👍,gut zu machen mit der Gebäckpresse. Das füllen mit Marmelade habe ich mir gespart (sind auch ohne süß genug). Gespeichert und gibt's wieder mal. LG Koch Alicia

19.02.2020 14:53
Antworten
zuckerschneckede2001

mm die Plätzchen hörten sich toll an, habs heute ausprobiert und mich drauf gefreut, ich mag Mohn...leider ist mir das ganze zu einer Masse au dem Backblech verlaufen....schade...weis nicht was ich falsch gemacht habe

08.12.2019 15:24
Antworten
Backvogl

Der Wahnsinn, ich liebe Mohn und diese Plätzchen sind einfach Spitze. Werde nochmal eine Ladung machen müssen. Vielen Dank für das Rezept

02.12.2019 08:07
Antworten
Elasophie6263

super Plätzchen👏 werden das ganze Jahr über gebacken

24.07.2019 14:12
Antworten
Jenmaus77

Hallo 👋🏻 Ich habe die Plätzchen heute gebacken und sie mit Erdbeer-Vanille- und Himbeer-Samtmarmelade gefüllt. Sie sind wirklich super lecker! Der Teig war, obwohl ich mich genau ans Rezept gehalten habe, etwas schwierig zu verarbeiten, aber letztlich hat es doch geklappt. Ein Bild von den Plätzchen habe ich schon hochgeladen! Vielen Dank für das leckere Rezept. LG Jenni 🤗

09.12.2018 05:04
Antworten
celestine78

Heute zum ersten mal gebacken... bin mega begeistert... diese Plätzchen werden definitiv in mein Plätzchen-Sortiment aufgenommen... Danke für das tolle Rezept! Foto folgt...

01.12.2018 01:01
Antworten
Mom_Tiffany

Wir finden die Plätzchen super. Da ich kein Mohnback hatte, nur noch normalen gemahlenen Mohn, habe ich 60g davon genommen, sowie 25g mehr Puderzucker und ein Ei. Der Teig was bei mir nicht spritzfähig. Ich hab daraus kleine Kugeln geformt und plattgedrückt. So sind leckere kleine Taler daraus geworden. Auch bei mir waren die Plätzchen erst noch ein paar Tagen in der Dose so richtig gut, aber das ist ja bei vielem Weihnachtsgebäck so. Danke für das tolle Rezept!

26.11.2017 20:18
Antworten
Etaeb26

Superfeine Plätzchen! Muss sagen- beim ersten probieren (frisch schokoliert) war ich nicht begeistert. Aber einen Tag später?! EIN Traum - und mal was anderes!!!

22.11.2017 18:33
Antworten