Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2016
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 342 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2009
301 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuit:
Ei(er)
75 g Zucker
2 EL Wasser
35 g Mehl
35 g Speisestärke
1 Prise(n) Salz
1/2 TL Lebkuchengewürz
20 g Kakao
25 g Schokostreusel
  Für die Füllung:
250 g Sauerkirschen, mit Saft
25 g Zucker
1/2 TL Zimt
20 g Speisestärke
  Für die Creme:
200 g Frischkäse
30 g Zucker
30 ml Amaretto
1 1/2 Blatt Gelatine
30 g Spekulatius oder Zimtsterne
  Außerdem:
200 g Schlagsahne
17 g Zucker
10 g Kakao
15 ml Rum, ersatzweise Amaretto
  Für die Dekoration:
50 g Marzipan
Cranberries, getrocknete
 n. B. Zimt
 n. B. Kekse (Zimtsterne)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 2 EL Wasser und einer Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao, Gewürz und Backpulver darüber sieben und mit den Schokostreuseln unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier belegte Springform von 18 cm Durchmesser streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 25 Min. backen.

Auskühlen lassen und einmal quer durchschneiden. Falls der Biskuit nicht gleichmäßig aufgegangen oder zu hoch ist, den oberen Teil begradigen und abschneiden, evtl. für die Dekoration verwenden.

Die Schattenmorellen mit Zucker und Zimt aufkochen lassen. Die Stärke mit etwas kaltem Saft von den Schattenmorellen glatt rühren. Zu den Kirschen geben, nochmals aufkochen und unter Rühren weiter kochen, bis die Masse eindickt. Unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Einen Tortenring um den unteren Biskuitboden spannen und darauf die Fruchtmasse streichen.

Die Gelatine einweichen. Die Spekulatius oder Zimtsterne zerbröseln. Den Frischkäse mit dem Zucker verrühren. Die Gelatine bei geringer Hitze im Amaretto auflösen. Etwas Creme darunter rühren, um die Temperatur anzugleichen und nun alles unter die Frischkäsecreme rühren. Ca. 30 Min. kühl stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt und zum Schluss die Keksbrösel unterheben. Die Creme auf die Kirschfüllung streichen und mit dem anderen Boden bedecken. Für etwa 3 Std. kühl stellen.

Die Sahne mit Zucker und Kakao steif schlagen und zuletzt kurz den Rum unterrühren. Ein Drittel davon in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte mit dem Rest der Sahne einstreichen.

Das Marzipan rund auf den Durchmesser der Torte ausrollen und in 8 bis 10 Tortenstücke teilen. Die Spitzen dieser jeweils mit einer Cranberry oder ggf. einer Kirsche ein Stück aufrollen. Die Torte mit den Marzipanecken belegen und mit Sahnetuffs und Zimtsternen verzieren.

Für eine große Torte einfach alle Zutaten verdoppeln.

Die Nährwertangaben von 300 Kcal pro Portion beziehen sich auf ein Stück einer kleinen Torte mit insgesamt 9 Stücken.