Veganes BBQ-Sub nach Pulled Pork Art


Rezept speichern  Speichern

lecker, rauchig und würzig

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.12.2016



Zutaten

für
2 Brötchen (Seelen, Baguettes) oder Ähnliches, vegan
1 Dose Jackfrucht
40 g Sojagranulat
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
n. B. Öl zum Braten
n. B. Wasser
2 Prise(n) Rauchsalz
2 Prisen Cayennepfeffer
2 TL Paprikapulver
130 ml BBQ-Sauce, vegane
2 Tomate(n)
4 Blätter Salat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Jackfruit abgießen, mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Jackfruitstücke mit den Fingern in Fasern reißen und die festen Stücke mit einem Messer klein schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden, den Knoblauch pressen.

Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln mit dem Knoblauch auf mittlerer Hitze braten. Sojaschnetzel und Jackfruit dazugeben und scharf anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen, die Gewürze hinzufügen und auf geringer Hitze 10 min. einköcheln lassen. Ist das Wasser fast verdampft, die BBQ- Sauce dazugeben und weiterköcheln lassen.

Salat und Tomaten waschen, die Tomaten in Scheiben schneiden.

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Das Jackfruitgemüse in eine Auflaufform geben und 10 min. backen.

Die Seelen oder Baguettes seitlich der Länge nach aufschneiden, sodass man sie aufklappen, aber nicht vollständig öffnen kann. Den Salat, die Tomaten und das Jackfruitgemüse darauf geben und mit dem Deckel schließen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vegdani

Habe heute die Subs gemacht und wir waren begeistert! Schnelle Zubereitung und super lecker! Das Rezept wird ab jetzt öfter genutzt. Vielen Dank für's Hochladen!

02.04.2020 23:14
Antworten