Beilage
Deutschland
Europa
gekocht
Gemüse
Herbst
Kartoffel
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Destis grünes Kartoffelpüree

Grünkohl einmal anders

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.12.2016



Zutaten

für
450 g Grünkohl, gehackt
340 g Kartoffel(n), geschält und in kleine Würfel geschnitten
240 ml Sahne oder Milch
1 EL Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Grünkohl in ausreichend Salzwasser weich kochen (ca. 7 Minuten), abtropfen lassen und dann sofort in ein Eisbad legen, damit der Kochprozess gestoppt wird. Sobald der Grünkohl kalt geworden ist, erneut abtropfen lassen (aber nicht ausdrücken) und zur Seite stellen.

Während der Grünkohl kocht, die Kartoffelwürfel zusammen mit der Sahne und rund 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer in einen Stieltopf geben und zum Köcheln bringen. Abgedeckt ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen (dabei ab und zu umrühren), bis die Kartoffeln weich sind.

Die Kartoffeln zusammen mit dem Grünkohl pürieren, alles noch einmal erwärmen und mit Salz, Pfeffer und dem Senf abschmecken.

Tipps:
Wenn es einmal schneller gehen soll, kann auch Grünkohl aus der Dose/demGlas oder tiefgekühlt verwendet werden.
Das Püree kann auch vorbereitet werden. Dazu dann das Püree bei niedriger Hitze einfach wieder erwärmen.
Wer möchte, kann auch noch ein wenig Knoblauch mit in das Gericht geben und für eine etwas "hüftfreundlichere Variante" die Schlagsahne gegen Vollmilch tauschen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.