Backen
Schnell
einfach
fettarm
Kuchen
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Quarkkuchen mit Himbeer-Crunchy-Topping

ohne zusätzlichen Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 27.12.2016



Zutaten

für
7 EL Haferflocken
2 EL Nüsse, gemahlen
250 g Magerquark
2 TL Honig
1 TL Backpulver
1 Schuss Wasser
1 Handvoll Himbeeren
1 Handvoll Müsli (Schoko-Crunchy)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Haferflocken, gemahlene Nüsse, Magerquark, Honig und Backpulver miteinander vermischen. Einen Schuss Wasser dazugeben und nochmal umrühren. Je nach gewünschter Konsistenz weiteres Wasser dazugeben.

Wenn man wie ich eine Gugelhupfform benutzt, streut man die Form mit dem Schoko-Crunchy aus, gibt darauf eine Schicht Himbeeren und dann den Teig darüber. Bei einer anderen Form zuerst den Teig in die Form geben, dann Himbeeren und dann das Crunchy.

Den Teig schön glatt streichen und den Kuchen mindestens 25 Minuten bei 200 Grad backen.

Schmeckt kalt und warm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.