Rotschopferl´s Pizza - Quiche


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.04.2005



Zutaten

für
1 Pck. Pizzateig (auch für Quiche)
200 g Kirschtomate(n)
100 g Schinken, gekocht
1 Kugel/n Mozzarella
200 g Käse, gerieben (Emmentaler)
200 ml saure Sahne
2 Ei(er)
Salz
Pfeffer
Muskat, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Teig nach Packungsanweisung zubereiten. Quicheform damit auslegen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Kirschtomaten vierteln, Schinken in Streifen schneiden, Mozarella würfeln. Auf dem Teigboden verteilen, geriebenen Käse darüber verteilen. Nun die Saure Sahne mit dem Ei verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse über dem Quiche verteilen und nun in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit ca. 40 Minuten.
Am besten mit Salat servieren. Schmeckt auch lauwarm oder kalt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Asanayoga

Hallo, für welche quicheformgrösse ist das rezept ausgelegt (z. B. Durchmesser 28 cm)? Möchte das rezept probieren, kann nur nach anweisung kochen und Backen. Danke. Lg

08.01.2017 19:38
Antworten
Taruchi

Habe selbst nicht probiert, aber die Kinder für die diese Quiche war meinten, sie sei Zitat "sehr lecker"! Leicht zu machen ohne viel Aufwand, Menge perfekt für Quiche-Form, Konsitenz nach 40 Min perfekt. Wird mal wieder gemacht, danke, tolles Rezept!

01.09.2016 12:30
Antworten
eflip

Ausprobiert und für absolut lecker befunden. Ruckzuck fertig und ratzfatz aufgefuttert. Gibts sicher noch öfter, besten Dank für die tolle Idee!!!

23.09.2010 16:55
Antworten
somfolder

Hallo, ich habe die Quiche heute ausprobiert, auch ich kann sagen, dass sie sehr lecker schmeckt. Ich habe ebenso Blätterteig genommen (war noch im Kühlschrank), beim nächsten mal nehme ich dann aber den Pizzateig. Ich habe noch Pizzagewürz mit zur Eiersahne gegeben. Grüße, somfolder

13.11.2007 14:08
Antworten
MFD

Hallo, wirklich superlecker. Wird es bei uns häufiger geben. Eine ganz tolle Idee Ich habe auch Blätterteig genommen, 1/2 Mozzarella mehr und ich statt des Schinkens Salami. Ausserdem habe ich noch ein paar Basilikumblätter über die Tomaten gegeben. Bestimmt werde ich das "Original" demnächst testen und auch weitere Abwandlungen. Z.B. mit Parma, getrockneten Tomaten etc...... LG, Maritna

27.06.2007 17:46
Antworten
Gaia

Ein sehr leckeres, schnelles Rezept. Einmal habe ich es mit Blätterteig statt mit Pizzateig gemacht. Dazu habe ich Blätterteig aus der Kühltheke genommen (den "gerollten", der aussieht wie ein Backpapier gewickeltes Wrap). Zubereitung: Quiche-Form mit dem Teig auslegen (mit dem Papier nach oben), mit Backerbsen bestreuen und 10 Minuten blindbacken. Dann den Rest wie beschrieben. Danke für's Rezept. Gruß, Gaia

13.03.2006 17:05
Antworten
rotschopferl

Habe die frischen Tomaten mal durch getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten ersetzt - das ist auch sehr gut!

19.08.2005 13:17
Antworten
elcheffe

Habe zwei von diesen Quiche am Wochenende auf eine Party mitgebracht. Bei einem habe ich den Schinken weggelassen für die Vegetarier. Alle waren begeistert! Ich musste mich verpflichten, es öfter mitzubringen... :-)

04.08.2005 11:20
Antworten
Cooking_Susi

Ist schnell gemacht und schmeckt super lecker, vorallem auch lauwarm oder kalt zu einem guten Glas Wein am Abend! Vielen Dank für das schöne Rezept - wird es bei uns sicher häufiger geben.

03.08.2005 16:35
Antworten