Lebkuchenlikör


Rezept speichern  Speichern

wie Irish Cream

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.12.2016



Zutaten

für
300 ml Whiskey
6 EL, gehäuft Nuss-Nougat-Creme, z.B. Nutella
500 ml Sahne
100 g Puderzucker
4 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Puderzucker, Whiskey, Nuss-Nougat-Creme und Lebkuchengewürz im Standmixer oder mit den Handrührgerät zu einer homogenen Masse mixen. Sahne sehr gut unter die Masse rühren. Den fertigen Likör in eine Flasche füllen.

Im Kühlschrank hält sich der Likör bestimmt drei Monate, wenn er nicht schon vorher getrunken wurde.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

entschuldige Ellen, ich hätte wohl erst nochmal zum Rezept schauen sollen, da stehts ja doch ganz genau jetzt dabei. Zu früh aufgestanden, sorry! Gruss Rikki

02.01.2019 00:40
Antworten
Chefkoch_EllenT

doch rikki, Nuss-Nougat-C r e m e ist einfach der neutrale Name für Nutella. Das ist ja eine bestimmte Marke, es würde aber auch mit nusspli oder nudesso klappen. Das sind weitere Namen von vergleichbaren Brotaufstrichen. LG Ellen

01.01.2019 23:41
Antworten
rkangaroo

Ach ne, das ist aber schade. Also mit Nutella würde es dann wohl nicht klappen? Gruss aus Australien rikki

01.01.2019 21:52
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo ThomasBloque, ich habe die Zutatenliste angepasst. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

01.01.2019 14:24
Antworten
TomasBloque

Hallo ja es ist Muss Nougat Creme gemeint. Es tut mir leid, dass war nicht korrekt von mir beschrieben.

01.01.2019 11:44
Antworten
rkangaroo

Hallo Ellen, danke für Deine schnelle Antwort. Ja, ich hatte gehofft, daß Nutella damit gemeint ist, denn Nuss-Nougat etc. gibt es bei uns sowieso nicht. Toll, für nächste Weihnachten zum Verschenken schonmal vorgemerkt. Gruss aus Australien rikki

29.12.2018 20:38
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo rkangaroo, ich würde hier zu Nutella tendieren. Die könnte man nämlich direkt so wie beschrieben verarbeiten. Nimmt man Nuss-Nougat, so ist dies ein fester Block, ähnlich wie Kuvertüre, den man erst im Wasserbad schmelzen müsste, ehe man 5 EL davon verwenden kann. Aber vielleicht meldet sich ja der Rezepteinsteller. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

29.12.2018 13:38
Antworten
rkangaroo

Hallo, ich bin mir nicht sicher was hier mit Nussnougat gemeint ist. Ist dies das Gleiche wie Nutella? Danke schonmal für eine Antwort. Gruss aus Australien rkangaroo

29.12.2018 00:16
Antworten