Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.12.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 109 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2014
42 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 große Kohlrabi
1 große Zwiebel(n)
400 g Hackfleisch, gemischt
100 g Spargel, grün
Rosmarinzweig(e)
150 ml Schlagsahne
250 ml Weißwein, trocken
100 ml Schmand
1 große Zitrone(n)
3 EL Semmelbrösel
1/2 TL Paprikapulver
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1/2 Bund Schnittlauch
3 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kohlrabi schälen, putzen und ca. 25 Minuten in reichlich Salzwasser garen. Danach die Kohlrabi kalt abschrecken und mit einem kleinen Löffel vorsichtig aushöhlen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch fein hacken und vorerst beiseite stellen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Rosmarinzweige waschen, trocken schleudern, die Nadeln abzupfen und sehr fein hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch, die Zwiebeln, das Kohlrabi-Fruchtfleisch und den Rosmarin zusammen etwa 5 Minuten braten. Dann die Hackfleisch-Mischung zusammen mit dem Schmand, den Semmelbrösel, etwas Salz und Pfeffer und dem Paprikapulver nochmal gut vermischen. Die ausgehöhlten Kohlrabi in eine Auflaufform setzen und die Füllung in die Kohlrabi füllen. 150 ml Weißwein in die Auflaufform um die Kohlrabi herum gießen und diese im heißen Backofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten garen.

Inzwischen den Spargel schälen und in Stücke schneiden. Die Spitzen separat aufbewahren. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben, den Saft der ganzen Zitrone auspressen. Die Sahne, 100 ml Weißwein, den Zitronensaft, die Spargelstücke und die Zitronenschale 10 Minuten offen köcheln lassen. Den Spargel mit einem Mixstab fein pürieren, die Sauce gut aufschäumen und weitere 5 Minuten mit den Spargelspitzen fertig kochen.

Die Sauce mit den gefüllten Kohlrabi servieren. Etwas gehackten Schnittlauch darüber streuen.