Waffel-Sandwich herzhaft


Rezept speichern  Speichern

Möhren-Waffel mit Sahnemeerrettich und Forelle

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.12.2016



Zutaten

für
500 g Möhre(n)
100 g Kartoffel(n), mehlig kochend
15 g Ingwer
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Muskat
150 g Buchweizenmehl
Margarine für das Waffeleisen
1 EL Sahnemeerrettich
1 EL Frischkäse
2 Forellenfilet(s)
Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 26 Minuten
Mit einer feinen Reibe Karotten und Kartoffeln reiben. Das geriebene Gemüse in einen Küchenmixer geben und fein pürieren.

Das Gemüsepüree mithilfe eines Haarsiebes von überschüssiger Flüssigkeit befreien (Flüssigkeit auffangen) und in eine Rührschüssel geben. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und einer Prise Zucker würzen. Ingwer fein darüber reiben. Das Buchweizenmehl unterkneten und gegebenenfalls mit etwas aufgefangener Gemüse-Flüssigkeit verdünnen.

Das Waffeleisen mit Margarine ausstreichen und den Teig circa 6 - 8 Minuten goldgelb backen.

Die Waffeln mit Meerrettich und Frischkäse bestreichen. Mit der Forelle belegen und mit Dill garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Matze135

Ich habe 5 Waffeln rausbekommen!

25.12.2018 11:59
Antworten
Ankeam

Wie viele Waffeln kommen bei einer Portion raus?

21.04.2017 08:05
Antworten