Dorade mit Erdbeeren und Tomate


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fruchtiges Fischgericht

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.12.2016



Zutaten

für
4 Doradenfilet(s)
4 Tomate(n), grün
4 Tomate(n), rot
150 g Erdbeeren
1 Zwiebel(n)
8 Oliven, schwarze
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Tomaten waschen, den Mittelteil entfernen und in Scheiben schneiden. Pro Person werden 2 grüne und 2 rote Scheiben Tomaten benötigt, den Rest in kleine Würfel schneiden.

Die Erdbeeren und die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Oliven entkernen, die Zitrone filetieren und beides in kleine Würfel schneiden. Die Würfel miteinander mischen, etwas Olivenöl und Zitronensaft dazugeben, salzen und pfeffern und einen Hauch Paprikapulver dazugeben.

Die Doradenfilets abtupfen, mit Olivenöl bestreichen, leicht salzen und auf der Hautseite 2 Minuten grillen oder braten. Kurz von der anderen Seite grillen und dann vom Grill nehmen.

Die Tomatenscheiben leicht salzen und pfeffern und mit Balsamico würzen. Die Erdbeersalsa auf einen Teller und die Dorade darauf geben. Die Tomatenscheiben daneben leicht wie ein Fächer übereinander geschichtet anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.