Backen
Beilage
Kartoffel
Paleo
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackene Gewürzkartoffeln

ein schnelles Kartoffelrezept, passt zum Grillen und vielen anderen Gerichten

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.12.2016 404 kcal



Zutaten

für
20 m.-große Kartoffel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL Paprikapulver
½ TL Kräuter der Provence
20 ml Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
404
Eiweiß
9,58 g
Fett
5,21 g
Kohlenhydr.
75,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln sehr gut waschen. Am besten auch mit einer Küchenbürste abreiben. Dann alle Gewürze und das Olivenöl in einen Blender geben und mixen. Nun die Kartoffeln fächerförmig einschneiden, sodass Rillen entstehen. Jetzt das Gewürz-Öl mit einem Pinsel auf den Kartoffeln verteilen und dabei möglichst tief in die Rillen pinseln. Schließlich kommen die Kartoffeln bei 160 °C für 60 Minuten in den Backofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Watzfrau

Die Kartoffeln haben uns sehr gut geschmeckt! Einziger kleiner Kritikpunkt an diesem Rezept ist die riesige Menge pro Portion - als Beilage fünf mittelgroße Kartoffeln ist schon sehr viel. Die Rezeptmenge pro Person ist aber bei den meisten Rezepten hier in der Datenbank unglaublich hoch angesetzt. Wir haben pro Person drei Kartoffeln gerechnet aber zwei haben wir nur geschafft. Die Kartoffeln sind aber als Beilage sehr vielseitig verwendbar und lecker! L. G. Watzfrau

02.01.2019 15:11
Antworten
Der_BioKoch

Danke für die schöne rückmeldung.lg Michael

15.09.2017 13:12
Antworten
Der_BioKoch

Danke für die schöne rückmeldung.lg Michael

15.09.2017 13:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich habe mich heute nochmal an diesem Rezept versucht und es ist ganz prima und sehr, sehr lecker geworden. Die dicken Kartoffeln, die ich hatte, habe ich diesmal halbiert und dann passte auch die Backzeit von einer Stunde. Ein Foto ist unterwegs. LG, Glyzerine

15.09.2017 12:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, habe heute diese Gewürzkartoffeln versucht, ist leider etwas schief gegangen. Zunächst mal hatte ich nur das Rezept gelesen und nicht das Video angeschaut. Daher war mir nicht klar, dass man kleine Spalten aus den Kartoffeln heraus schneidet. Hatte vier dicke Kartoffeln in Scheiben geschnitten, aber nicht ganz durchgehend. Olivenöl und Gewürze samt dazu gepresstem Knoblauch habe ich gemischt und verrührt, aber nicht "püriert". Dadurch ergab sich eine ziemlich feste Sauce, das Öl reichte nicht aus. Da die Kartoffeln auch noch zu dick waren, reichte eine Stunde Backzeit leider nicht aus,... Eigentlich kein schwieriges Rezept, muss ich wohl noch mal machen. LG, Glyzerine

13.09.2017 15:07
Antworten
cookisusi

Klappt sehr gut und schmeckt wirklich lecker. Auch mein 4-jähriger Sohn wsr begeistert. Werden wir nun bestimmt öfter machen.

31.07.2017 20:14
Antworten